Poloshirts besticken oder bedrucken lassen

Wir besticken / bedrucken / beflocken Poloshirts mit Ihrem Firmenlogo, Motiv oder Emblem.



Einheitliche Poloshirts und Polohemden für Mitarbeiter oder Repräsentanten Ihrer Firma.

Poloshirts besticken oder bedrucken lassen

Poloshirts eignen sich nicht nur als Werbeflächen, sondern auch als einheitliche Firmenbekleidung. Sie geben den Mitarbeitern einen einheitlichen Look und können so von Kunden besser zugeordnet werden und verleihen ein besseres Teamgefühl. Individuelle Poloshirts können zudem als Werbeartikel an Kunden, Partner, Lieferanten usw. gegeben werden.

Firmenkleidung individuell und einzigartig

Ein Poloshirt kann problemlos mit einem eigenen Firmenlogo, einem Slogan, Namen usw. veredelt werden. Zur Auswahl stehen für dieses Vorhaben verschiedene Verfahren. Die Wahl des richtigen Verfahrens beruht vor allem auf die verwendeten Materialien der Textilien und den gewünschten Effekt. Ebenso unterscheiden sich die Verfahren in ihren Kosten. Das klassische Verfahren ist der Siebdruck. Dieser überzeugt mit vielfältigen Möglichkeiten und einer langen Langlebigkeit.

Eine weitere Möglichkeit besteht darin Poloshirts, besticken lassen zu können. Hierbei erfolgt kein Aufdruck, sondern die Embleme, Logos oder Motive werden in das Poloshirt mit einer speziellen Stickmaschine gestickt. Dabei werden die Gewebeober- und unterschicht unzertrennbar miteinander verknüpft.

Poloshirts besticken die edelste Form der Textilveredelung

Wer die Poloshirts besticken lassen möchte, entscheidet sich für eine herausragende Form der Veredelung. Eine Bestickung macht das Poloshirt zu etwas Besonderen. Mittels einer Bestickung werden die Ober- und Unterschicht des Textilgewebes miteinander verbunden. Das Motiv wird regelrecht in das Poloshirt gestickt und nicht nur oberflächlich aufgebracht. Neben des edleren Aussehens des Wunschmotivs überzeugt diese Art der Veredelung durch ihre Waschbarkeit. Bedenkenlos und ohne Sorgen um nachlassende Qualität des Emblems bzw. Logos können die Textilien nach Herstellerangaben gewaschen werden. Auch ist die Veredelung trocknergeeignet.

Poloshirts bedrucken lassen - das etablierte Verfahren

Für den Textildruck wird vornehmlich das Siebdruck-Verfahren eingesetzt. Diese Technik ist äußerst vielfältig und kann beispielsweise einen Druck bis zu 14 Farben bewerkstelligen. Dadurch können individuelle Farbgestaltungen zusammengesetzt werden, die Poloshirts bedrucken mit bis zu 2000 Pantone-Farben. Nahezu unbegrenzte Gestaltungsmöglichkeiten werden geboten gepaart mit einer lange Farbbeständigkeit, die auch Ausbleichungen und Witterungseinflüssen standhält.

Firmenbekleidung ohne individuellen Druck kaufen

Selbstverständlich besteht keine Pflicht die Poloshirts bedrucken oder besticken zu lassen. Einheitliche Firmenbekleidung kann auch aus blanko Poloshirts bestehen. Die große Auswahl bietet Shirts für Damen und Herren als auch Unisex Varianten an. Ebenso sind Longsleeves oder enzymgewaschene Poloshirts erhältlich. Namenhafte Hersteller wie z.B. Hakro, Harvest, Texas Bull oder New Wave sind im Angebot vertreten. Die Hersteller verwenden unterschiedliche Materialien wie etwa Baumwolle, Jersey oder Polyester. Ebenso vielfältig ist die mögliche Farbauswahl. Diese reicht von Weiß über Royal bis hin zu Blutorange usw. Die Shirts können des Weiteren zusätzlich andere Ausführungen und Details aufweisen. So sind Modelle erhältlich, die mit einer Brusttasche versehen sind oder aus Stretch sind.

Für welches Veredelungsverfahren man sich entscheidet ist jedem selber überlassen. Egal ob Druck oder Stickerei, beide haben ihre Vorteile. Der Aufdruck überzeugt mit einem günstigeren Verfahren, welches besonders für hohe Stückzahlen geeignet ist. Hier wird der Slogan, das Logo usw. auf das Shirt gedruckt. Bei einer Stickerei wird mittels Garn das Logo in das Gewebe gestickt, indem Oberschicht und Unterschicht des Gewebes miteinander verbunden werden. Beide Verfahren unterscheiden sich nicht nur in ihrer Ausführung, sondern auch im optischen Endergebnis.

Poloshirts mit Druck oder Stickereien etablieren sich immer mehr in den verschiedenen Branchen und auch zu den verschiedensten Gelegenheiten. Auf Messen werden die Mitarbeiter besser erkannt als wenn diese individuelle gekleidet und mit einem kleinen Namensschild versehen das Unternehmen vertreten. Ebenso setzen immer mehr Gastronomiebetriebe und auch beispielsweise Arztpraxen auf die einheitliche Ausstattung der Angestellten. Auch Außendienstmitarbeiter repräsentieren mit bestickten oder bedruckten Poloshirts das Unternehmen. Neben der Ausstattung der eigenen Mitarbeiter eignen sich individuelle Poloshirts auch als Werbemittel für z.B. Tombolas oder all kleine Aufmerksamkeit für Kunden, Geschäftspartner oder Lieferanten.