Jan 26

Corporate Fashion bedrucken


Unter Corporate Fashion versteht man kurz gesagt Mitarbeiterbekleidung. Diese ist sofort durch Namen beziehungsweise Logo des Unternehmens erkennbar. Das heißt, dass sich Firmen sowie Dienstleister Teambekleidung bedrucken lassen, um einen Wiedererkennungswert zu erzielen. Durch die einheitliche Kennzeichnung wird das Gesamtbild der Firmenrepräsentanten direkt wahrgenommen, verinnerlicht und registriert.

Vom Handwerker bis zur Fluggesellschaft, sie alle können ihre Kleidung bedrucken lassen

Da meistens der erste Eindruck zu den wichtigsten gehört, ist es nur folgerichtig Dienstkleidung mit einem Logo bedrucken zu lassen. Dabei spielt es absolut keine Rolle, ob es sich um Overalls, Shirts, Hemden, Kittel, Anzüge oder Uniformen handelt. Praktische Caps sowie Klamotten bedrucken lassen online, gehört mittlerweile zum Standard jedes seriösen Unternehmens. Ob es hier um Business Kleidung eines Hausmeisterteams oder um einen gleichgeschalteten äußerlichen Auftritt einer Fluggesellschaft geht, alle haben eines gemeinsam, sie möchten augenblicklich erkannt werden. Und zwar nicht nur bei direkter Ansprache, sondern auch Tage, Wochen und Monate später sollte der Erkennungswert sofort wieder präsent sein.

Um Firmenkleidung bedrucken zu können, sind Profis gefragt

Denn, wenn es heißt, Corporate Fashion bedrucken zu lassen, kommt Kunden die Erfahrung und das Qualitätsverständnis einer auf diesem Gebiet perfekt ausgestatteter Firma zugute. Gefertigt wird, was gefragt ist. Ein Full Service kann die optimale Lösung sein, wenn es um robuste, pflegeleichte, sportliche, elegante oder klassische Berufsbekleidung geht. Ein breites Sortiment erwartet Interessenten, um ihren nächsten Kunden- oder Messeauftritt optisch mit Bravour zu meistern. Um dieses Ziel zu erreichen, ist eine Zusammenarbeit mit einem fachmännischen Betrieb von Nöten. Dieser garantiert seiner Kundschaft, dass er nicht nur mit der Ausführung des Design vertraut ist, sondern den gewünschten Aufdruck auf den unterschiedlichsten Materialien und Stoffen perfekt ausführt. Nur ein perfekt und sauber bedrucktes Logo wird auch als optimale Visitenkarte des Trägers wahrgenommen. Hier gilt unweigerlich der Grundsatz, dass sich Qualität und Nutzen, letztendlich bezahlbar machen.

Vom Kleinbetrieb bis hin zum Konzern, alle möchten einen Wiedererkennungswert

Und um diese Anforderung optimal zu erreichen ist es wichtig sein Outfit durch die Anbringung eines Firmensignets zu untermauern. Das schafft bei modernen Unternehmungen ein großes Vertrauen und spricht die Kundschaft auf eine individuelle Art auch direkt an. In heutigen Zeiten gehört diese Marketingstrategie längst zu den wichtigsten Bestandteilen eines Unternehmens. Selbst Apotheken, Arztpraxen, Pflegedienste und Banken verwenden dieses im Grunde preiswerte Werbemittel, um sich im Gedächtnis ihres Gegenübers fest einzubrennen. Durch die wiederholte Sichtbarkeit eines Logos, kommen Mitarbeiter, Kollegen und Teams geradezu zuverlässig und kompetent herüber.

Fazit: Unternehmen sollten sich nicht scheuen dieses geradezu einfache sowie kostengünstige Werbemittel zu nutzen. Sie werden unmittelbar erleben, wie sich ihr guter Ruf in der Öffentlichkeit, geradezu von alleine, weiterverbreitet. Entscheider sollten keinesfalls zögern wenn es um einen Druck auf Arbeitshosen, Caps, T-Shirts, Pullover, Westen oder Sportjacken geht. Sie werden den Erfolg solch einer Maßnahme schnell zu spüren bekommen. Denn, wie sagte einst ein kluger Kopf so treffend: "Der liebe Gott hat auch einen hundertprozentigen Bekanntheitsgrad und lässt trotzdem jeden Sonntag die Kirchenglocken läuten."


Google Mr. Wong del.icio.us OneView Technorati WebNews Yigg


Noch keine Kommentare vorhanden.

neuen Kommentar schreiben