Mai 15

Fruit of the Loom Kids - Bekleidung als Marketinginstrument


Fruit of the Loom Kids

Bekleidung ist immer noch ein unterschätztes Marketinginstrument, wenn es darum geht eine Marke oder ein Unternehmen bekannter zu machen. Dabei ist es offensichtlich, dass jeder Mensch Kleidung trägt und diese Kleidung daher gesehen wird. Eines ist allerdings entscheidend Kleidung mit Aufdruck wird nur getragen, wenn die Qualität stimmt, das Bekleidungsstück funktional und elegant ist. Werden diese Voraussetzungen allerdings erfüllt, funktioniert Kleidung als langlebiges und verhältnismäßig günstiges Marketinginstrument, das einem Unternehmen Persönlichkeit und ein Gesicht verleiht.

Fruit of the Loom Kinderbekleidung

Kleidung der Marke Fruit of the Loom steht seit jeher für schicke aber schlichte Funktionalität und Qualität. Diesen Anspruch erfüllt auch die Serie Fruit of the Loom Kids, die für jeden Anspruch und jeden Zweck passende und grundsätzlich robuste Kinderkleidung enthält. Die Kids Vaueweight T-Shirts und Long Sleeves bestehen zu hundert Prozent aus Baumwolle und sind dank erhöhter Maschendichte perfekt zum Bedrucken geeignet. Für den sportlichen Einsatz sind die Performance T-Shirts gemacht. Sie bestehen aus Polyester und führen die Feuchtigkeit ab, damit die Kids auch bei Bewegung trocken bleiben. Die perfekten Allrounder sind Lightweight Sweats und Lightweight Pants. Das unbrushed Sweat-Material in 240 g/qm - Qualität schafft ganzjährigen Tragekomfort. Genau wie die Classic 8020 Sweatshirts sind sie aus Belcoro®-Garn genäht. Dieses Garn macht die Fruit of the Loom Kinderkleidung nicht nur robuster und unempfindlicher beim Waschen, sondern sorgt auch für einen weichen Griff und beste Bedruckbarkeit. Wer einen etwas höheren Baumwollanteil möchte, kann auf die Premium 7030 Sweats setzen, die noch etwas weicher sind. Abgerundet wird die Fruit of the Loom Kids Serie durch Sweat Hoodies und eine robuste Outdoor Fleece Jacke. Insbesondere letztere eignet sich sehr gut als Marketinginstrument, da Fleece Jacken eine konkrete Funktion erfüllen und daher immer wieder getragen werden.

Fruit of the Loom Kinderkleidung besticken oder bedrucken lassen

Die beste Methode um Fruit of the Loom Kinderkleidung hochwertig zu veredeln ist die Stickerei. Hierbei wird das Motiv mit einer speziellen Stickmaschine direkt in das Textil eingenäht. Das sieht nicht nur optisch gut aus, sondern macht die Veredelung auch robust gegen jeden Waschgang. Beim Textildruck hingegen wird der Aufdruck entweder über eine Folie auf das Kleidungsstück übertragen (Flockdruck), oder die Farbe wird direkt auf das Textil aufgetragen (Siebdruck). Da das Siebdruckverfahren allerdings sehr aufwendig ist, wird bei kleinen Auflagen in der Regel der Flockdruck bevorzugt, dieser garantiert auch eine bessere Farbechtheit. Für Kinderkleidung ist allerdings wie bereits erwähnt die Bestickung die sinnvollste Veredelung, da Kinderkleidung überdurchschnittlich oft gewaschen wird.

Höchste Qualität zu fairen Preisen

logokleidung.de setzt bei der Textilveredelung auf höchste Qualität in allen Bereichen. Hinter logokleidung.de steht das Unternehmen Signet Corporate Fashion Concepts GmbH, das bereits seit 15 Jahren Experte auf dem Gebiet der Textilveredelung ist. Diese Erfahrung zahlt sich aus Die bewährte Zusammenarbeit mit den Lieferanten ermöglicht kurze Lieferzeiten, die verwendeten Textilien sind alle druckerprobt und die Veredelungsverfahren wurden im Laufe der Zeit perfektioniert. Viele Unternehmen, die den Wert von Bekleidung als Marketing- und Werbeinstrument erkannt haben, setzen bereits auf die bewährte Qualität von Logokleidung.de. Unternehmen die noch keine Erfahrung mit Textilveredelung haben, werden bei logokleidung.de kompetent beraten. Man ist sich darüber im Klaren, dass zufriedene Erstkunden der Garant für lange Kundenbeziehungen sind.


Google Mr. Wong del.icio.us OneView Technorati WebNews Yigg


Noch keine Kommentare vorhanden.

neuen Kommentar schreiben